Claude Thèberge

Claude Thèberge

Claude Théberge ist am 4. September 1934 in Edmundston, New Brunswick geboren. Er wuchs in Rivière-Bleue Témiscouata. Er erhielt Malunterricht in seiner Kindheit. Von 1950 bis 1954 studierte Claude Théberge an der École des Beaux-Arts de Québec. Er besuchte auch die größten Institutionen der bildenden Kunst und Kunstgewerbe in Frankreich.

Von 1954 bis 1960 lebte er in Paris, wo er die National School of Fine Arts, der National School of Decorative Arts und die Schule des Louvre besucht.

Er ist bekannt für seine Gemälde mit Sonnenschirmen, mit Figuren oder sogar Tiere. Schirme und Schals sind oft vorhanden. Claude Théberge starb am Donnerstag, 15. Mai 2008, in Notre-Dame-Krankenhaus in Montreal.

Textquelle: Wikipedia, übersetzt aus dem Französischen am 14. Mai 2014 um 03:23h.